Also spricht Mara . . .

. . . über alltägliche Begebenheiten!

Fibromyalgie!

Haben Sie davon schon einmal gehört?

Falls nicht, sind Sie nicht betroffen von dieser so geheimnisvollen Krankheit!


Manche haben davon gehört, tun sie aber mit einem Schulter zucken oder einer wegwerfenden Handbewegung ab! Erscheint nicht im Blutbild, erscheint nicht auf einer Röntgenaufnahme, ist äußerlich nicht zu sehen - das soll eine Krankheit sein??


Diejenigen aber, die nicht nur davon gehört haben, sondern diese Krankheit auch am eigenen Leib erfahren, werden sich hüten, sie mit einer wegwerfenden Handbewegung abzutun!

Eine Betroffene hat sie einmal geschildert als "eine Mischung aus Sonnenbrand, Muskelkater und Migräne"!

Die Symptome sind vielfältig wie ein dicht gebundener Strauß von unterschied-lichsten Zweigen!

Die einzelnen "Baustellen" werden später noch beschrieben - es sind nicht weniger!


Weshalb aber meine "liebsten" Schmerzen??


Im Gegensatz zu anderen chronischen - ja wirklich chronischen  - Krankheiten sind Schmerzen der Fibromyalgie nicht in ständig gleichbleibender Stärke vorhanden.

Sie tauchen auf, verweilen länger oder kürzer, heftig oder nicht so heftig, und dann verschwinden sie wieder bis auf ein restliches erträgliches Maß.

Zwischen diesen Wellen oder Schüben oder Attacken kann der Betroffene sich erholen und auch zeitweise wieder ein "normales" Leben führen.

Hat man den Weg gefunden, sich mit den Angriffen dieser Krankheit zu arrangieren, muss man nicht in Trübsinn und Hoffnungslosigkeit verfallen!

Mehr darüber und die Erfahrungen vielen Betroffener demnächst!

Karte
Infos